Albumreview: Phoria – „Volition“

cover_cov_lg
Kopfkino an: Wir schweben schwerelos durch ätherisch-leuchtende Landschaften. Mal kalte, graue Betonwüsten voller Menschen, die stumm und ohne Blickkontakt durch die Straßen ziehen, mal bunte, sich endlos ausbreitende Naturkulissen. Oder vielleicht auch komplett andere Orte.

Wichtig ist nur, DASS wir etwas sehen. Und das gelingt Phoria auf ihrem Debütalbum „Volition“ auf ganz besondere Art und Weise. Weiterlesen