Lieblingssong: NEEDTOBREATHE – Happiness

Eigentlich bin ich momentan alles andere als happy. Nichts läuft, keine Erfolge in Sicht und wenn ich nicht aufpasse, bin ich schneller depri als man „Haha, du Emo!“ rufen kann. Die Details erspare ich euch mal, schließlich soll das hier kein Mimimi-Post werden. In diesen schweren Zeiten habe ich jedenfalls einen hartnäckigen Ohrwurm, der die Stimmung dann doch irgendwie ein klein wenig hebt. Und der mir eigentlich gar nicht gefallen dürfte, da er ein Mainstreamsong in Perfektion ist. Ladies and Gentleman, mein neuestes Guilty Pleasure: Happiness von NEEDTOBREATHE. Weiterlesen

Lieblingssong: Colony House – You Know It

„We always take my car / cause it’s never been beat / and we’ve never missed yet / with the girls we meet“

Sorry, ich bin durch meinen Freundeskreis ein klein wenig Beach-Boys-geschädigt. Kein Ohrwurm wurde öfter in meinen Kopf gedrillt als „I Get Around“ von den Sunnyboys aus Kalifornien. Deshalb bin ich vermutlich auch so anfällig für Retro-Sound, wie ihn zum Beispiel die vier jungen Burschen von Colony House zelebrieren. Weiterlesen

Lieblingssong: Anteros – „Breakfast“

Das Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages, weil sie einem die notwendige Energie für all das gibt, was nach dem Aufstehen so anfällt. Wenn man aber ein extremer und notorischer Langschläfer ist wie ich, der mit dem Mittagessen anfängt und das Frühstück je nach Perspektive spätabends entweder nach- oder vorzieht, dann verpasst man also etwas, während man sich selig in den berühmten „Nur-noch-5-Minuten“  durch den Vormittag schlummert. Weiterlesen

Lieblingssong: Bear’s Den – Auld Wives

Da mein lang erwartetes Southside-Wochenende unter Blitzen und Donnern abgesoffen ist, sitze ich schon seit Tagen daheim und lasse meiner Trauer freien Lauf. All die großartigen Bands die ich verpasse, das Festivalfeeling, die Zeit mit meinen Kumpels – Hach, da wünscht man sich fast wieder den Regen herbei, denn wie heißt es so schön: Im Regen sieht dich niemand weinen. Den passenden Soundtrack liefern zumindest die Folk- und Indierocker von Bear’s Den (Bär, nicht Bier!..Mhmmmm, Bier). Weiterlesen

Lieblingssong: Peter Bjorn And John – „What You Talkin‘ About“

„Was labersch du?“ 😨

Diese Frage stellen sich nicht nur die coolen Gangster und laufende Becks-Lemon-Zielgruppe auf dem nächsten verranzten Spielplatz, sondern seit neuestem auch die Schweden Peter Bjorn And John. Denn die haben überhaupt keinen Plan What You Talkin‘ About❔❔❔. Weiterlesen

Lieblingssong: Lord Huron – „Way Out There“ live vom Coachella

Ich gehe mal davon aus, dass alle Musikliebhaber so etwas wie eine Live-Bucketlist besitzen. Also eine Liste mit Bands, die sie unbedingt mal in ihrem Leben hautnah erleben und hören wollen. Ich zumindest habe so eine Liste. Und mittlerweile hat sich eine Band klammheimlich und Schritt für Schritt bzw. Play für Play in mein Herz gespielt – Lord Huron. Die Indie-Folk Truppe aus den USA schafft es mit ihrem unvergleichlich-atmosphärischem Sound jedes Mal, mich zuerst auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen und dann mit mir in wunderbare, entfernte Klangwelten abzutauchen. Weiterlesen