Das Jahr geht langsam dem Ende zu und angesichts der ganzen negativen Ereignisse ist es auch gar nicht mal so schlecht, sich mit einem herzlichen „Fuck you, too!“ von 2016 zu verabschieden. Doch so schlimm uns Musikfans das Jahr auch gebeutelt hat (R.I.P. Prince, Lemmy, David Bowie und ihr anderen Helden), scheint es das durch eine phänomenale Konzertsaison einigermaßen wieder gut machen zu wollen. Seit Anfang Herbst gab es so viele verlockende Konzerte, dass ich gar nicht mehr hinterherkam und so manch ersehnten Act verschmähen musste. Und selbst jetzt ist noch lange nicht Schluss, bis in den Dezember hinein werde ich mir noch einige Live-Schmankerl gönnen. Am Montag geht es auch schon weiter mit den Schotten von Frightened Rabbit, juhuuu!

Dass die Einheimischen aus dem Land der Highlander nicht nur Rock tragen, sondern auch machen können, sieht man an ihren Exportschlagern wie Biffy Clyro, Franz Ferdinand, The Vaselines und so vielen mehr. Zu dieser großen Auswahl gehören auch meine persönlichen Lieblinge Frightened Rabbit. Die Jungs aus Glasgow machen einmaligen Indie-Rock mit viel Seele, der mich vom ersten Hören an nicht mehr losgelassen hat. Mal ruhig, mal kraftvoll, und immer emotional ergreifend. So sehr ich Frightened Rabbits neue Platte „Painting Of A Panic Attack“ (Was für ein Titel *schwärm*) auch bewundere, mein unangefochtener Lieblingssong kommt von ihrem Vorgängeralbum  aus dem Jahr 2013 und heißt „The Woodpile„.  Allein der Refrain ist so beeindruckend harmonisch und packend, dass ich den Track ohne Ermüdungserscheinungen stundenlang in Dauerschleife laufen lassen kann.

Kleine Anekdote zum Schluss: Entdeckt habe ich die Band durch einen ehemaligen Kollegen, der nach einer – sagen wir mal – trinkfreudigen Nacht verkatert ins Büro kam und als erstes die momentane Single I Wish I Was Sober auflegte. Ein passender Song für so eine Situation, der mir dadurch auch gleich im Gedächtnis geblieben ist.

Bildquelle: frightenedrabbit.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s