Yessss, das dynamische Duo grim104 und Testo aka Zugezogen Maskulin meldet sich zurück und mäht mal wieder alles nieder, was der Deutschrap gerade so sprießen lässt. Gnadenlos wird da mit Wolkenrappern und Hustensaft-Alfredos abgerechnet. Selbstverständlich kriegt aber auch die Gesellschaft wie gewohnt ordentlich auf den Deckel.

„Und während in Syrien ’ne Bombe fällt
Denk‘ ich: „Das war ja wohl Folter, dieses Tinder-Date.“

Genau, was kümmert mich auch auch das Elend im Nahen Osten? Ich hab hier doch auch zu kämpfen! ZM halten uns energisch den Spiegel vor und lassen uns die fiese Fratze der Doppelmoral sehen, die doch so viele Gesichter ziert. Erst wenn der Terror an der eigenen Haustür bzw. im Fall Paris beim Nachbarn anklopft, ist die Kacke am Dampfen und das Geschrei groß. Denn dann geht es auch dem weißen Europäer an den Kragen.

Ratatat im Bataclan“ ist ein richtig fetter Track, der ordentlich wehtut. Well done, Boys. Bitte genau so weitermachen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s