Geiiiiiiiiel, alt-j haben eine neue Single rausgebracht! Moment mal…Oh…äh…doch nicht.

Da hat sich das dynamische Duo Boo Seeka aus Australien aber ganz schön an unseren Alternative-Pop-Lieblingen orientiert. Zumindest bis der Refrain anfängt. Denn Anfangs kann man einfach nicht anders, als John Newmans unnachahmlich-fieselnde Stimme und den typischen alt-j Style herauszuhören.

Später fängt sich der Song dann aber wieder und um nicht allzu dreist abgekupfert zu haben gibt es den restlichen Track über Boo Seeka wie ich sie kennen und lieben gelernt habe. Es ist einfach unglaublich, was die beiden Australier zu zweit für einen Sound raushauen. Sowohl live als auch auf Platte – Rock meets Electro done right. Dabei wird fröhlich einmal über alle Genres gerutscht und es entstehen Liebeskinder, die noch eine große Zukunft vor sich haben. Und wenn bei einem Techtelmechtel mit alt-j nur die besten Gene an den Nachwuchs gehen, dann ist das alles andere als schlecht. Viva la Evolución!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s